'Tu deinem Leib Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen.'

                                                                                                                       (Teresa von Ávila)

Den Körper als Ausdruck von uns selbst und unserer Geschichte zu sehen geht auf den Arzt und Psychoanalytiker Wilhelm Reich zurück, der den Zusammenhang zwischen psychischen un muskulären "Panzerungen" erforschte. 

 

Um die Psyche und Seele eines Menschen zu erreichen kann der Zugang oftmals einfacher über den Körper gehen. Über ihn zeigt sich, was ein Mensch fühlt, denkt, welche Selbstkonzepte er hat, wo Blockaden sitzen, was seine ganz individuelle Geschichte ist.


Über achtsames Forschen und Wahrnehmen, was sich über den Körper ausdrücken möchte, wird klar, wie der Körper mit unserem Geist und der Seele in Verbindung steht. Die Körperpsychotherapie bzw. körperorientierte Psychotherapie arbeitet dabei mit aktivierten Gefühlen. Wir lernen wieder zuzuhören und in Kommunikation zu gehen mit uns selbst und finden und verstehen andere Ausdrucksformen als über die verbale Sprache.

Kontakt

Ich freue mich auf euren Anruf

+49 (0)171 - 753 89 46

info@ganz-bewegt.de

oder nutzt das Kontaktformular

Aktuelles

Einzelarbeit & kl. Gruppen:  Ammersee – München –  Chiemsee

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2009-2020 ganz bewegt - Birgit Winter