Birgit Winter, geb. 1969 in München
kreative Tanz- u. Ausdruckstherapeutin

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

Körperpsychotherapeutin (nach Hakomi®)

Yoga-Lehrerin, leidenschaftliche Tänzerin

 

Seit ich denken kann, war für mich Bewegung Lebenselexier und manchmal glaube ich, ich tanzte bereits, bevor ich überhaupt meinen ersten Schritt in diese Welt gemacht habe.

Bewegung, Tanz und Musik haben mich verführt, aufgebaut, irritiert und wieder nach Hause gebracht – in meinen Körper,
der mir mit allem zeigt, wie es mir wirklich geht und wo ich immer wieder ansetzen kann.


Bewusstes Wahrnehmen im Moment in jeder einzelnen Zelle unseres Körpers
öffnet den Raum für Veränderung.

 

Erste Berührungspunkte mit Yoga hatte ich im Jahr 2001 verletzungsbedingt mit kleinen Anlaufschwierigkeiten, da mein unermüdlicher Bewegungsdrang mit jahrelangem Schwerpunkt im Tanz nicht zu stoppen war! Alles andere als begeistert war ich anfangs und doch hat mich irgendetwas dranbleiben lassen und weiter zu forschen, was Yoga mit mir macht. So dufte ich eines Tages die alles verändernde Erfahrung machen, die ganze Energie, die ich sonst im Tanzstudio ließ, in einer ganz neuen Intensität und Qualität zurückzubekommen und sie mit einer unbeschreiblichen Fülle und Dankbarkeit im Herzen mit in den Tag zu nehmen. In dieser Zeit habe ich auch erfahren, was ich für mich tun kann, auch mit körperlichen Einschränkungen, um meine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Für mich ist Yoga zum wunderbaren Geschenk geworden, mich ganz auf mich selbst einzulassen, komplett einzutauchen in die Bewegung, die Atmung und die Stille und dabei zu spüren, was jetzt, in jedem unwiederbringlichen Moment wichtig ist.

 

Zahlreiche Lehrer, denen ich aus tiefstem Herzen danken möchte, haben meinen Weg begleitet und geprägt (Barbra Noh, Richard Hackenberg, Christine May, Rachel Zinman), bis ich selbst 2008 im Airyoga München die Yogalehrer-Ausbildung (Schwerpunkt Vinyasa Flow) nach dem Standard der Yoga Alliance® USA  absolviert habe. Es folgten weitere Workshops mit John Friend, Doug Keller und Shiva Rea, Teacher-Training-Module mit Twee Merrigan. Die Assistenzzeit bei Christine May und einer weiteren Lehrerausbildung bei Airyoga haben mich sehr bereichert und bestärkt, Vertrauen ins Leben und in mich selbst zu haben, meinen Weg weiterzugehen.

 

Seinen Sehnsüchten, Leidenschaften und Träumen folgen,
seine persönlichen Grenzen erkennen und annehmen,
sein ureigenes Potential aufdecken,
seinen Ausdruck auf allen Ebenen finden,
um dem Weg seines Herzens zu folgen!

 

Was Menschsein ausmacht, das Interesse an Mitmenschen und die Neugier, warum wir so sind, wie wir sind und was uns zu bestimmtem Handeln veranlasst, war schon immer mit im Gepäck. 

Die Reise geht immer weiter und ich werde nicht müde, mich selbst immer besser kennenlernen und verstehen zu dürfen. Ich bin sehr dankbar mein Frausein neu entdeckt zu haben und meine weiblichen und männlichen Anteile in mir aussöhnen und integrieren zu dürfen. Meine Gegenpole in mir haben mir erst mein riesiges Spektum samt großen Spannungsbogen aufgezeigt und verständlich gemacht, dass alles Widersprüchliche seinen Platz hat und zusammengehört. Mehr Kreativität und Flexibilität auf allen Ebenen werden dadurch erst sicht- und spürbar, wenn ich alle meine Anteile begrüße, verbinde und meine Widerstände integrieren kann.

 

Tiefes Eintauchen und Experimentieren mit den 5 Rhythmen® nach Gabrielle Roth, Trancetanz und meine Ausbildung zur kreativen Ausdrucks- und Tanztherapeutin bei Wendepunkt in Ratzenried (mein Dank aus tiefstem Herzen gilt Clara und Rico!) haben mir dabei geholfen, mich runder gemacht und zeigen mir, wo ich zu hause bin. So schließt sich der Kreis wieder zu meinen Anfängen im Tanz im Kindesalter, der mich ein Leben lang begleitet und nie losgelassen hat; und meine Tänzerseele freut sich, dass ich nie aufgehört habe, ihr Raum zu geben.

 

Nach meiner eigenen langen intensiven Tanz- und Bewegungsreise – eine Reise zu mir selbst, die noch nicht zu Ende ist – geht es weiter auf meinem ganzheitlichen Weg der Körperpsychotherapie (nach Hakomi®). Dabei ist es mir ein besonderes Herzensanliegen, all diese heilsamen und tiefgreifenden Erfahrungen auch anderen Menschen nahe zu bringen und aufzufordern, sich selbst und anderen zu begegnen, um voneinander zu lernen.

 

Ich freue mich auf eine Begegnung mit euch!

 





Kontakt

Ich freue mich auf euren Anruf

+49 (0)171 - 753 89 46

info@ganz-bewegt.de

oder nutzt das Kontaktformular

Aktuelles

Einzelarbeit & kl. Gruppen:  Ammersee – München –  Chiemsee

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2009-2020 ganz bewegt - Birgit Winter